Geboren wurde ich 1964 in Hamburg-St. Pauli . Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitete ich als Journalist und Werbetexter (nachdem ich mich vorher u.a. als Taxifahrer, Chauffeur, Fußmodel, Küchenhilfe und Cartoonist durchgeschlagen habe). Seit 1996 verdiene ich meinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern und wohne mit meiner Frau und meinen beiden Jungs in Köln.

 


2014 erschien "Deichmörder", mein erster Krimi um den kantigen Berliner Kommissar Theo Krumme, der sein Herz an Nordfriesland verliert, von der Hauptstadt in das beschauliche Husum zieht und dort im Team mit seiner viel jüngeren Kollegin Pat bei der Kripo arbeitet.  "Eisiger Nebel" ist bereits der sechste Teil dieser Reihe. Mittlerweile ist Kommissar Krumme ein Mitglied meiner Familie geworden und es macht mich sehr glücklich, dass er so viele Freunde gefunden hat.




Ich möchte nicht nur Krimis erzählen, sondern vor allem spannendes Drama (aber auch der Humor darf nicht fehlen). Ich mag unheimliche Geschichten, die zeigen, wie Liebe, Freundschaft, aber auch Eitelkeiten, Neid, Missgunst und Hass das menschliche Schicksal beeinflussen – mit überraschenden und dramatischen Folgen.  Besonders interessiert mich die Grenze zwischen Mystischem und der Realität - gerade an der Nordseeküste mit ihren zahllosen Legenden und Sagen.  
 
Fotos: Ergun Cankaya und Le Chiffre